Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Museum / Galerie / Sonderausstellungen - Rückblicke / Faust im Puppenspiel

Sonderausstellungen - Rückblick

Faust im Puppenspiel
09.10.2002 – 19.01.2003
... so unterschreibe den Pakt

Schon Goethe hat sich durch das Puppenspiel zu seinem größten Werk inspirieren lassen. Aber auch die verschiedensten Puppentheater haben und hatten den Stoff vom Menschen, der seine Seele verkauft, im Repertoire. Die jahrhundertealte Tradition der Faustpuppenspiele überzeugten viele Schüler der Grund- und Leistungskurse, da die Ausstellung bundesweit von nahezu allen Ministerien empfohlen wurde.
In der Ausstellung wurden Exponate vieler internationaler Leihgeber präsentiert und Hintergründe über das Leben und Wirken des Doktor Faustus aufgezeigt.


















zurück 
zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
DB SCHENKER
 
 
Newsletter-Abo: hier klicken!