Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Museum / Galerie / Sonderausstellungen - Rückblicke / Auf geht´s: Bewegt Euch!

Sonderausstellungen - Rückblick

Auf geht´s: Bewegt Euch!
11.03.2009 – 27.09.2009
Sport, Bewegung und Tanz
    im Puppentheater


Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus war die unkonventionelle, interaktive Sonderausstellung "Auf geht's: Bewegt Euch!" entstanden, bei der vor allem Mitmachen und Bewegung gefordert war.

Erstmals war die Welt des Sports, der Akrobatik und des Tanzes in einer Ausstellung mit dem Kulturphänomen des Figurentheaters in Verbindung gebracht worden. Der vergleichende Ansatz und das Miteinander dieser beiden vordergründig so unterschiedlichen Themen hat eine lange Tradition. Bereits Kleist beschrieb 1801 in seinem Aufsatz "Über das Marionettentheater" die Bewegungen der Marionette als Sinnbild vollkommener Eleganz. Die Puppe galt ihm dabei als unerreichbares Ideal für deren Gegenstück, den menschlichen Tänzer und Akrobaten.

Die Trimm Dich Pfad-Idee der 1970er Jahre wurde in den Museumsrundgang übertragen: Präsentiert vom Bayerischen Landes-Sportverband entstand der
                                                                            "BLSV-Sportparcours".

Marionetten forderten an den interaktiven Fitnessstationen die kleinen und großen Besucher zum Turnen, zur Aerobic und Skigymnastik auf. Dazu gab es Balancierfelder, Geschicklichkeits-, Ausdauer- und Kraftstationen. Erstmals durfte so in einem Museum auch geturnt und gehüpft werden. Dabei war der Bewegungsfreude keine Grenzen gesetzt und ein hoher Spaßfaktor ist garantiert!





zurück 
zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
Stadt Augsburg
 
 
Newsletter-Abo: hier klicken!