Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Museum / Galerie / Sonderausstellungen - Rückblicke / Hoch soll sie leben!

Sonderausstellungen - Rückblick

Hoch soll sie leben!
27.09.2011 22.04.2012

Ein außergewöhnliches Geburtstagskonzert

Zur Sonderschau "Hoch soll sie leben!" brachten internationale Interpreten an Fäden, unter ihnen z.B. die Rolling Stones, die Beatles, Tina Turner, Die Drei Tenöre, aber auch Alphornbläser und eine appetitliche Meeresfrüchte-Kapelle, dem Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" ein Geburtstagsständchen dar.

Internationales Flair waren unter anderem durch Leihgaben des Salzburger Marionettentheaters, den Puppen "Spejbl und Hurvinek" aus Prag sowie den Herren "Bach" und "Pavarotti" vom Theater "Dornerei" gewährleistet. Sogar landestypische Musiker-Figuren, vom letzten burmesischen Marionetten-Baumeister eigens angefertigt, kamen aus Burma angereist, um zum Geburtstagsfest des Museums zu musizieren.

Viele Stars aus dem Showbusiness wie z.B. Udo Jürgens, Rosenstolz oder Reinhard Mey hatten einen kurzen "Glückwunsch-Gruß" zum 10jährigen Jubiläum verfasst und "die Kiste" zudem mit ungewöhnlichen persönlichen Kleinigkeiten wie z.B. Gitarrensaiten, Plektrons, Drumsticks oder anderen Utensilien bedacht, die in der Sonderausstellung gezeigt wurden. So war es gelungen, eine "augenzwinkernde" Variante der Idee des "Hard Rock Cafés" zu installieren. Eine Gitarre von "Kiss", ein signiertes Kopfkissen von Michael Jackson, alles Raritäten aus dem Rockmuseum München, und die legendäre Lederjacke von Udo Lindenberg, die er seinerzeit Erich Honecker anlässlich dessen ersten BRD-Besuches schenkte, unterstrichen die Originalität dieser Jubiläumsausstellung.



zurück 
zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
Pianohaus Hermes & Weger - C.Bechstein Centrum Augsburg
 
 
Newsletter-Abo: hier klicken!