Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Theater / Tournee / Amerika 2008

Augsburger Puppenkiste erstmals in Amerika


Auf Einladung des Spartanburg Art-Partnerships und in Zusammenarbeit der amerikanischen Dependance der Augsburger Fa. Erhard & Leimer reisten 41 Figuren und vier Spieler der Augsburger Puppenkiste am 22.09.2008 für einen zweiwöchigen Kulturaustausch in die USA.

Mit dem Stück "Das kleine Känguru und der Angsthase" sowie einem Abendprogramm für Erwachsene mit Musiknummern aus diversen Kabarett-Inszenierungen im Gepäck ging es für die Augsburger Delegation zuerst nach Atlanta, um dort neben vielen Auftritten und Workshops u.a. an der International School Atlanta und dem dortigen Goethe-Zentrum zu spielen.

Nach viertägigem Aufenthalt ging es weiter nach South Carolina, wo in Spartanburg und Greenville in Schulen, Kirchen, Theatern und am International Festival Vorstellungen gegeben wurden.

Zwar war die Reise mit mancherlei Anstrengung verbunden, die Augsburger Puppenspieler wurden aber an jedem einzelnen Spielort überaus herzlich empfangen und hinterließen Hunderte von leuchtenden Augen, sodass die ersten Dankesschreiben aus den Vereinigten Staaten schon lange vor den Transportkisten der Puppenkiste in Augsburg eintrafen.



Fotos: Phil Bierbrauer (oben links), Christian Blank


zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
Augsburger Aktienbank
 
 
Newsletter-Abo: hier klicken!